Antartik Sponge

Osteokonduktive Matrix, hämostatisch, und resorbierbar, für die Knochenauffüllung

Merkmale

  • Neubildung von körpereigenem Knochen 3–4 Monate
  • Geprüfte hämostatische Eigenschaften (von einem externen Labor getestet)

spongeZusammensetzung

Antartik™ Sponge Antartik™ Sponge ist ein Knochenersatzmaterial aus Hydroxyapatit und Trikalziumphosphat in einer Kollagenmatrix vom Typ I und III.

Für die maxillofaziale und dentale Chirurgie,

Antartik™ Spongeist für die Knochenrekonstruktion indiziert.

Indikationen

Antartik™ Sponge Antartik™ Sponge wird zum Auffüllen bei unterschiedlichen Knochendefekten verwendet, in der Chirurgie, bei Verletzungen oder Pathologien. Das Material ist indiziert bei:

  •  Knochentnahmen (kompakt oder schwammig, Sehnentransplantation…)
  •  Resektion eines Knochtumors
  •  Osteosynthese
  •  Arthrodese, Spondylodese
  •  Pseudarthrose
  •  Osteotomie (Sternotomie,...)
  •  Andere Knochendefekte

KatalogZertifikat